Vom 24.- 26. September 2021 veranstalten die ehrenfeldstudios zum ersten Mal das internationale Netzwerkfestival Sharing Across Borders. Ein internationales Performanceprogramm, Workshops und Seminare zum Thema Netzwerken sowie Künstler*innengespräche bieten ein kompaktes Angebot an drei Festivaltagen.

Das Abendprogramm ist gefüllt mit Performances von Künstler*innen aus verschiedenen Ländern Europas. An zwei Nachmittagen stellen fünf junge Künstler*innen aus NRW ihre Projektideen in dem Pitching Format SHARING IDEAS vor. Sie haben die Möglichkeit mit potenziellen Partner*innen und Koproduzent*innen ins Gespräch zu kommen. Diese kommen aus Frankreich, Portugal, Finnland und Litauen nach Köln, um den starken Austausch zwischen Kulturschaffenden auch über Grenzen hinaus – gerade jetzt – zu erhalten und zu stärken. Viel Zeit und Raum zum Austausch bietet das Festival außerdem in einem  zweitägigen Workshop, einem Netzwerk – Symposium und bei dem Gesprächsformat in unserer Suppenküche.

Wir freuen uns auf ein spätsommerliches Festivalprogramm mit diesen Künstler*innen/Kompanien:

Liisa Pentti (Helsinki, Finnland)

Companhia Paulo Ribeiro (Viseu, Portugal)

Compagnie Humaine (Nizza, Frankreich)

Low Air Urban Dance Theatre (Vilnius, Littauen)

äöü und Jung Sun Kim (Bochum, Deutschland)

TachoTinta (Bochum, Deutschland)

Katharina Senzenberger (Köln, Deutschland)

Gabriel Carneiro (Bochum, Deutschland)

Dennis Alexander Schmitz (Köln, Deutschland)

FREITAG, 24.9.2021

19 Uhr – Abendprogramm mit zwei Performances: Companhia Paulo Ribeiro – “A solo for society” &

Liisa Pentii – “Cloudbody – a ecology of dreams #2”

21 Uhr – TALK // Das studiotrade Netzwerk stellt sich vor

 

SAMSTAG, 25.9.2021

10 – 13 Uhr – 

Workshop mit Éric Oberdorff Pt. 1

Mittagspause: Zeit zum Verweilen in unserem schönen Innenhof

14 – 18 Uhr -SHARING IDEAS PART 1 // Start der Netzwerkbörse

Dennis Alexander Schmitz: „Lost in Spaces – Trip 17“

äöü und Jung Sun Kim – „Es war einmal die Zukunft – ein performatives Zukunftslabor“

Gabriel Carneiro – „Niemandes Boden“

20 Uhr – Performance Éric Oberdorff Compagnie Humaine – „Ma vie revée“

21 Uhr – Suppenküche – gemeinsames Kochen und Austauschen

23 Uhr – Late Night Movie: „Game Over” von LowAir

 

SONNTAG, 26.9.2021

10 –13 Uhr –– Workshop mit Éric Oberdorff Teil 2

15 – 18 Uhr – SHARING IDEAS PART 2

TachoTinta – “Misdirection”

Katharina Senzenberger – “Solid Liquid“

18 Uhr – gemeinsames Abendessen

19 Uhr – Get together: Sharing Contacts & Sharing Experience, gemeinsamer Ausklang des Festivals

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das ist ein erster Einblick in unser Programm! Über Änderungen werden wir hier und unseren Social Media Kanälen regelmäßig informieren.