Sonntags, jeweils von 11 – 13 Uhr

 

Termine:

 

So., 23.08.20

So., 30.08.20

 

So., 13.09.20

So., 27.09.20

 

So., 11.10.20

So., 25.10.20

 

So., 08.11.20

So., 22.11.20

 

So., 06.12.20

So., 20.12.20

 

Anmeldung und Infos:

Susanne Kehrein

0177 327 58 54

susanlight@web.de

 www.susannekehrein-moodancer.de

 

Kostenbeitrag: zwischen 15 € und 20 € (sliding scale)

Die Tanz- und Bewegungsmeditation nach Gabrielle Roth, ist ein dynamischer, kreativer Prozess, der dich zu einer Forschungsreise in deine inneren Landschaften einlädt, dich freier und lebendiger zu fühlen

Die 5Rhythmen© bieten dir eine dynamische Struktur, die dein Bewegungs- und Ausdruckspotential erweitert und verfeinert.

Das wiederholte praktizieren der Rhythmen lehrt dich, deine Aufmerksamkeit auf unterschiedliche Bereiche des Körpers zu richten, bewusste und vormals unbewusste Bewegungsabläufe wahrzunehmen und unterstützt den kreativen Prozess der Verkörperung.

Diese gelenkte Aufmerksamkeit führt zu einer lebendigen Präsenz des eigenen Körpers und der eigenen Bewegung und schafft eine feinere Wahrnehmung von Bezügen zum Raum und zu anderen Menschen.

Da der Verstand Zeit braucht, um zur Ruhe zu kommen, gibt es immer längere Bewegungs-/Tanzphasen.

“Stell dir eine Welle vor; wie sie sich langsam bildet (flowing), Form annimmt (staccato), am höchsten Punkt bricht (chaos), sich in spielerische Wellenkämme verwandelt (lyrical) und dann wieder zur Ruhe kommt (stillness).”

Diese unterschiedlichen Qualitäten werden wir mit Bewegung, Tanz und Atem erkunden.
In dieser Zeit kannst du Kraft tanken, Energien freisetzen, Spannungen lösen, Leichtigkeit und Unbeschwertheit erfahren …. dem ewigen Geplapper des Verstandes eine Weile entkommen.
Das wichtigste für mich dabei ist, dass es um DEINEN Tanz geht; wild und schwitzig oder ein sanftes, zärtliches tet à tet mit dir selbst.

Einfache Anleitungen und inspirierende Musik unterstützen dich dabei, das in Bewegung zu bringen, was dich gerade bewegt.

Das Angebot richtet sich an alle Menschen, die sich, aufgrund der zunehmenden Digitalisierung von Kontakt, mit ihrem Körper wieder rückverbinden wollen.

Es richtet sich ebenso an Menschen aus der Sparte Darstellende Kunst/Tanz/Performance, die ihr authentisches Ausdruckspotential erkunden und ihre Bühnenpräsenz erweitern wollen.

Du brauchst dafür keinerlei Vorkenntnisse – komm einfach, wie du bist.